Stellenanzeigen und Bewerber, Zeitarbeit, Job Multiposting, Mobile Recruiting, der HR Blog | Die Shortlist der Goldenen Runkelrübe – Die schlechtesten Recruiting Videos.
21217
single,single-post,postid-21217,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,select-theme-ver-2.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
Schlechteste-Videos

Die Shortlist der Goldenen Runkelrübe – Die schlechtesten Recruiting Videos.

Stellenanzeigen schreiben ist nicht leicht.

 

Man verwirrt die Adressaten durch blumige Formulierungen („Sprudelnder Agenturgeschäftunderwritingprofi“), schüchtert sie durch die Quadratur des Kreises ein („Putzfrau mit Silbernem Rettungsschwimmabzeichen gesucht“) oder setzt ihr Denken durch absurde Illustrationen außer Kraft (Unterhose in Facility Management-Annonce). Warum machen Sie es sich nicht einfacher? Die Lesekompetenz ist im Sinkflug. Setzen Sie auf Visualisierung! Fangen Sie neue Mitarbeiter durch brillante Schauspieler, tolle Kameraschnitte und spannende Drehbücher! W&V hat die Goldene Runkelrübe für den miesesten Recruiting-Film verliehen. Es sind Perlen dabei!
 

Axel Springer sollte es besser wissen

Der Medienriese hält in der Meinungsbranche die Fäden in der Hand – im eigenen Haus bringt er es unter die Top Seven im Rennen um die Goldene Runkelrübe. Das Video soll für Spaß auf der Arbeit werben. Ein durchgeknallter Karl May führt den Betrachter durch einen Kindergeburtstag für Erwachsene. Dieses Meisterstück kann als Stresstest recycelt werden – wenn die Neonfarben, das Klanggerümpel und der Schmierlappen von Moderator Ihnen keine Kopfschmerzen verursachen, können Sie was aushalten.
 

Ziehl-Abegg baut Ventilatoren – und testet sie an Menschen!

Das belegt das Video, mit dem die schwäbische Firma neue Versuchskandidaten werben will. Ahnungslose Azubis, eben noch gut drauf wie Darsteller einer Tüteneis-Werbung, werden dem Wind starker Ventilatoren ausgesetzt. Bis zur Gesichtsverformung. Werden sie standhalten? Wer umfällt, ist der Ventilatorenbranche nicht gewachsen! Sehen Sie die riesige Bewerberschlange, die nach diesem Film vorm Personalbüro steht?
 

Die singende Belegschaft

Im Nordseesanatorium Marienhof werden Stellenbewerber von einer singenden Belegschaft begrüßt. Ob Personalmanager, Physiotherapeutin, Koch, Masseuse, Putzfrau: Der blonde Kandidat wird zum Geschnulze von „You’re the one“ an den Quellen der Gesundheit vorbeigeführt. In der Schlusseinstellung ruft er Verena an: „Pack die Koffer, wir fahren auf die Insel.“ Auch Verena scheint Musik zu lieben.
 

Recruiting Video für Arme

Wie man ein Recruiting Video für Arme dreht, führt das diesjährige Meisterwerk der Firma Datatec vor. Das Budget war schon ein bisserl aufgebraucht – aber mit Laiendarstellern aus der Firma kommt man weit! Einfach Schilder hoch halten mit Stellenanzeigen-Attributen. Der besondere Clou des Werbefilms: Der Mitarbeiter, der das Schild „Stark“ hochhebt, ist dick; der mit dem „Sozial“-Schild sieht aus wie ein Sozialarbeiter; der „Engagiert“-Schild-Halter macht einen engagierten Gesichtsausdruck. Nach zwei Minuten und 15 Sekunden sind alle Eigenschaftswörter verbraucht. Wow!
 

Sportliche Fernfahrer

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung tritt mit breakdancenden Fernfahrern auf. Unglaublich, was sich auf nächtlichen Rasthöfen abspielt! Wir glaubten, die Kings of the Road würden nachts in ihren Schlafkojen schnarchen. Weit gefehlt – sie breakdancen! Die Beweisfotos werden die Bewerber in Scharen hinters Brummisteuer treiben. Gratulation!
 

Louis Internet und der steifgebügelte Personalmanagern

Louis Internet lässt den steifgebügeltsten Personalmanager aller Zeiten eine Rede ans Bewerbungsvolk halten. Der Mann ist so verklemmt, dass er, Verzeihung, mit dem Arsch Weihnachtsnüsse knacken könnte. Seine zu 100 % betonte Sprache presst an jeder fünften Satzstelle das Wort „geil“ hervor. Die Botschaft an die Bewerber: Wenn sie so eine Knalltüte einstellen, nehmen sie mich auch noch.

 

And the Oscar, Verzeihung, die Runkelrübe geht an: Volksbank Franken

Ein Saubermann kleidet sich für sein Bewerbungsgespräch an, kontrapunktiert von seiner Freundin. Unglaublich kühn ist die völlig zusammenhanglose morbide Begleitmusik von Soap & Skin. Die faszinierende Diashow zeigt Kunden beim Unterschreiben von Überweisungsträgern und immer dickere Leute, die aus einem Büro raus kommen. Volksbank Franken! Denn sie wissen nicht, was sie tun.
 

Hier geht es zur Shortlist der Goldenen Runkelrübe

Wir freuen uns hier bei blog.germanpersonnel auf Ihre Kommentare.

Team GermanPersonnel

Keine Kommentare bisher

Wir freuen uns über Ihren Kommentar